Familien

Die systemische Familienberatung zielt in der Regel auf die ganze Familie ab. Die Familie kommt gemeinsam, manchmal auch in unterschiedlicher Zusammensetzung zur Beratung. Die Grundidee dabei ist, dass alle Beteiligten eine Situation, die Beziehungen, die Kommunikation usw. mit gestalten. Dabei entstehen Sicht- und Verhaltensweisen, die für dieses System/für den Einzelnen "Sinn" machen.

Je nach Anlass und Thema können aber auch nur die Familienmitglieder teilnehmen, die hierbei einen relevanten Einfluss haben oder besonders betroffen sind.

Die systemische Familienberatung hat das Ziel, die Gestaltungsanteile der einzelnen Familienmitglieder bewusst wahrzunehmen, ihren "Sinn" zu erkennen und hilfreiche Sicht- und Verhaltensmöglichkeiten für den Einzelnen sowie für die Familie als Ganzes zu entwickeln.